Das richtige Training für Sie

105_524Wenn  (B x L) / (T x S) > 1  ist

 

Es gibt Begriffe, die werden inflationär benutzt. „Qualität“ ist ein solches Wort. Wenn Sie sich ein Auto oder ein Handy kaufen gilt automatisch mindestens die gesetzliche Gewährleistung, heißt: hält das Produkt nicht was in der Garantie versprochen wurde, muss der Hersteller Ersatz leisten. Im Sprachtraining aber gibt es eine solche Gewährleistung nicht. Schlimmer: es gibt auch keine Marktzugangsbeschränkungen. Quasi jeder kann eine Sprachschule aufmachen.

Qualität im Sprachtraining müsste sein: Ihr individuelles Kommunikationsproblem in der kürzesten Zeit so ressourcenschonend wie möglich zu lösen. Ressourcen, das sind Ihr Geld und Ihre Zeit.

Kommunikation ist aber nicht nur die gesprochene oder geschriebene Sprache. Kommunikation ist auch die non-verbale Sprache: Intonation, Körperhaltung, Körpersprache, interkulturelle Kenntnisse. Sie also für eine bestimmte, individuelle Ausrichtung sprachlich fit zu machen heißt

1. Ihren Ausgangspunkt genau definieren zu können,
2. zu verstehen, was Sie mit dem Sprachtraining erreichen wollen,
3. eine Methodik zu haben, wie Ihre Ziele so zielgenau und ressourcenschonend erreicht werden können,
4. die Fähigkeiten zu haben, Menschen im Lernprozess führen zu können.

Genau diese Faktoren finden Sie bei inlingua weltweit flächendeckend gewährleistet.

Wir verfügen über eine Pädagogische Zentrale in Bern in der Schweiz, die sich mit der Theorie und Praxis für modernes Lernen permanent auseinandersetzt. Alle neuen Materialien und Lernkonzepte, wie z.B. online-Trainingsmodule etc. entwickeln wir eigenständig und nur für die inlingua-Gruppe. Aufgrund der Größe von inlingua von annähernd 400 Sprachcentern weltweit sind dafür ausreichend Mittel, Internationalität und wissenschaftlicher Anspruch sichergestellt, so dass Sie keine fundiertere und in der Praxis bewiesenere Lernmethodik auf dem Markt finden werden.

Um Ihren Ausgangspunkt so ideal wie möglich zu treffen und Ihre Lernprogression so individuell und ressourcenschonend wie möglich zu gestalten, verfügen wir über einen eigenen Einstufungstest, der uns genau sagt, mit welcher Lerneinheit aus welchem Material wir arbeiten müssen, um bestehende Defizite so rasch wie möglich abzubauen und die gewünschten Kenntnisse so praxisnah wie möglich aufzubauen. Unser Einstufungstest dient nicht dazu, Sie mit so vielen Teilnehmern wie möglich mit einem Standardtrainingsbuch aus dem freien Buchhandel in ein generalisiertes Training zu stecken. Das Gleiche ist eben nicht immer das Selbe.

Wir verfügen über eine Methodik, die sich in über 40 Jahren Erfahrung mit Sprachtraining für Industrie, Handel und Wissenschaft als äußerst innovativ, effektiv und ressourcenschonend bewiesen hat, und wir haben ein Unternehmenskonzept, welches Jahr für Jahr weltweit große Anstrengungen unternimmt, diesen Vorsprung im Wissen um die effizienteste Art Menschen kommunikativer zu machen auszubauen und den neuen Herausforderungen in Technik, Lernverhalten und kulturellen Entwicklungen anzupassen.

Es gibt selbstverständlich gute Sprachschulen, aber es ist heute nicht mehr leicht im Zeitalter von zieloptimierten Webseiten, suggerierten gute Laune-Bildern allerorts, Google Adwords und einer Inflation von buchbaren Zertifizierungsiegeln eine wirklich gute Sprachschule von einer schlechten zu unterscheiden. Am Ende sind es Sie, der Trainer, die Methode und das Ziel, die wichtig sind. Nichts sonst.

Und wenn Sie bei einem billigeren [B] Kurs länger [L] brauchen, um das Ziel zu erreichen, als bei einem vielleicht teureren Kurs [T], der Sie aber viel schneller [S] an Ihr Lernziel bringt, dann haben Sie am Ende zuviel bezahlt, auch an Lebenszeit.

Herzlichst
Ihr Alexander Lewis